Finma chemie
Breadcrumb navigation

Unternehmen > News

News

Seit mehr als 28 Jahren produziert und vertreibt die FINMA Chemie GmbH Rohstoffe für die Farben-, Lack-, Kunststoff- und artverwandte Industrie. Molekularsiebpasten waren eines der ersten Produkte, die in Rosbach – in der Nähe von Frankfurt/Main – produziert wurden.Bis heute sind mehr als 20.000 Tonnen hergestellt worden. Molekularsiebpasten werden inzwischen auch in Tankwagen ausgeliefert.

Armipent, ein faserförmiges Verdickungsmittel als Asbestersatz ist eine interessante Neuentwicklung der FINMA Chemie. Das Produkt wird mit großem Erfolg in verschiedenen Applikationen der Bauchemie eingesetzt.

Kieselsäuren der FUJI, elastomere Kugelpigmente von TechPolymer und Molekularsiebe der ZEOCHEM werden exklusiv in Deutschland durch FINMA Chemie GmbH vertrieben.

Die Produktpalette wird ständig durch eigene Entwicklungen und innovative Vertriebsprodukte erweitert.

Als neueste Produkte konnten wir Polythix  - ein Thixotropierungsmittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe - und Finmatt - ein innovatives Mattierungsmittel - erfolgreich in den Markt einführen.

Höchstes Qualitätsbewusstsein, auch über die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 hinaus, hat sich als Selbstverständlichkeit im Bewusstsein aller Mitarbeiter etabliert.

 

Kontaktieren Sie uns